Aktuelles

Stellungnahme zum Südkurier-Kommentar „Steilvorlage“ vom 18. Mai

Der Südkurier kommt in seinem Kommentar vom 18.05.2019 zu dem Schluss, bei der Änderung des Redaktionsstatuts sei es darum gegangen, „vermeintlich missliebige Einzelgemeinderäte“ mundtot zu machen. Eine nähere Betrachtung der Abläufe zeigt, dass ziemlich genau das Gegenteil der Fall ist; und es ging nicht um Einzelpersonen, sondern um den Status Gruppierungen und Fraktionen. Im Oktober…

Mehr lesen

Antworten der Fraktion LBU/Die Grünen auf Fragen des Südkurier zu den Leistungen der letzten 5 Jahre

Wann haben Sie bewiesen, dass Sie das Verwaltungshandeln aktiv kontrolliert haben? Unter anderem: Aktuell bei der Verkehrsplanung zur Landesgartenschau und der Sanierung der ehemaligen Kapuzinerkirche. Nach vergeblichen mündlichen Nachfragen haben die Fraktionen auf Initiative von LBU/Die Grünen eine schriftliche Aufforderung an die Verwaltung gestellt, die dann für den notwendigen Informationsfluss und Kontrolle gesorgt hat. Beim…

Mehr lesen

Fragen des Südkuriers zum Thema: Vereine

Das Telekomhaus war und ist teilweise noch ein wichtiges Domizil für Vereine. Sehen Sie die Stadt hier in der Verantwortung? Was könnte sie zu einer Lösung beitragen können? Vereine tragen zum sozialen Zusammenhalt, zur Identifikation mit der Stadt, zur Integration und zur individuellen Gesundheitsförderung bei. Durch sie werden Werte gelebt und Traditionen aufrechterhalten. Viele Gründe,…

Mehr lesen

Kann Überlingen von Tübingen lernen?

Lebenswerte Stadtentwicklung, bezahlbarer Wohnraum. (Mit Kandidatenvorstellung von LBU/Die Grünen) Wann: Dienstag, 14. Mai 19:30 Uhr Wo: Kursaal am See in Überlingen Überlingen ist ein lebenswerter Ort – für viele, die hier ganz oder zeitweise leben. Was bedeutet Lebenswertigkeit abgesehen von Freizeit am schönen See? Und wie geht das Hand in Hand mit leistbarem Wohnen, der…

Mehr lesen

Fragen des Südkuriers zum Thema: Kultur

Literaturpreis, WortMenü, Büchernacht – das gedruckte Wort steht hoch im Kurs. Einen Musikpreis gibt es seit 2009. Was fehlt Ihnen an kulturellen Nischen? Wofür setzen Sie sich ein? Wir wünschen uns mehr Veranstaltungen speziell für die Jugend (z.B. Poetry Slams wie Anfang Mai, Bühne für junge Musiker aus der Region wie das Green Beach Festival…

Mehr lesen

Fragen des Südkuriers zum Thema: Tourismus

Laut Studie gibt es Bedarf für mehr Hotel- und Gästebetten, andererseits gilt das Zweckentfremdungsverbot. Welche Haltung haben Sie dazu? Die Zahl der Übernachtungen und Tagestouristen in Überlingen ist in der Hochsaison bereits ziemlich an der Grenze dessen angekommen, was noch vertretbar ist, ohne den Charakter der Stadt zu verändern. Weitere Bettenangebote dürfen nur zukunftsfähig und…

Mehr lesen

Fragen des Südkuriers zum Thema: Wohnen

Angesichts der vielen Debatten, die zuletzt wegen dem Villensterben und der Bebauung nach Paragraph 34 BauGB geführt wurden: Haben Verwaltung und Gemeinderat den Wohnungsbau noch im Griff? Und wenn nein, mit welchen Instrumenten kann man dem wieder Herr werden? In der heutigen, zunehmend angespannten Situation müssen wir unsere Instrumente der Bauleitplanung schärfen und konsequent anwenden.…

Mehr lesen

Fragen des Südkuriers zum Thema: Wirtschaft

OB Zeitler strebt eine temporäre Innenstadtsperrung an. Halten Sie eine derartige Sperrung für sinnvoll? Wenn ja, zu welchen Zeiten sollte die Innenstadt gesperrt werden? Wenn nein, was spricht dagegen? Eine temporäre Sperrung der Innenstadt wurde bereits 2016 von Frau OB Becker vorgeschlagen, aber vom Gemeinderat abgelehnt. Die Probleme liegen auf der Hand: Wie soll sie…

Mehr lesen

Fragen des Südkuriers zum Thema: Verkehr

OB Zeitler strebt eine temporäre Innenstadtsperrung an. Halten Sie eine derartige Sperrung für sinnvoll? Wenn ja, zu welchen Zeiten sollte die Innenstadt gesperrt werden? Wenn nein, was spricht dagegen? Eine temporäre Sperrung der Innenstadt wurde bereits 2016 von Frau OB Becker vorgeschlagen, aber vom Gemeinderat abgelehnt. Die Probleme liegen auf der Hand: Wie soll sie…

Mehr lesen

Vor den Wahlen

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild! In den letzten 5 Jahren hat der Gemeinderat Dinge umgesetzt und auf den Weg gebracht, die das erklärte Ziel von LBU und den Grünen waren. Vom Schutz der städtischen Gräben (keine „Grabentrasse“), über den Erhalt des städtischen Kulturangebots trotz Haushaltskonsolidierung (Musikschule, Bibliotheken, Galerie, Museum, Sommertheater), über konkrete Maßnahmen zur…

Mehr lesen

Keine Frage des Geschmacks

Zur neu geschnitzten „Märchengruppe“ … am Eingang des Stadtgartens wurde vereinzelt geäußert, sie gefalle einem nicht und solle deshalb entfernt werden. Eine Bürgerin oder ein Bürger kann so denken, ein Gemeinderat nicht. Er ist nicht seinem persönlichen Geschmack, sondern der Stadt verpflichtet. Es wurden auch Bedenken kultureller Art geäußert. Nun, die Auseinandersetzung zwischen dem Überlinger…

Mehr lesen

Ensembleschutz

für unsere historische Altstadt Wenn man aufmerksam die Entwicklungen der letzten Wochen und Monate beobachtet, dann wird klar, dass es Zeit ist zu handeln. Der Schutz der Überlinger Altstadt muss verstärkt werden. Lediglich für einen kleinen Bereich im Dorf besteht bisher ein Bebauungsplan. Ansonsten werden Bauanträge, soweit sie nicht denkmalgeschützte Gebäude umfassen, nur nach der…

Mehr lesen